Psychotherapeutische Medizin

Psychotherapie (übersetzt: “Seelenbehandlung”) wird als Behandlungsmethode bei seelischen Konflikt- und Krisensituationen und psychischen Leidenszuständen und Erkrankungen angewendet.

Die Richtungen und Schulen der Psychotherapie sind unterschiedlich. Entscheidend ist nach den heutigen Forschungsergebnissen nicht die Schule (Psychoanalyse, Systemische Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Psychodrama, Katathym Imaginative Psychotherapie, Gesprächstherapie...), nach der die Psychotherapie durchgeführt wird, sondern die Passung zwischen Patient(en) und Arzt / Therapeut. Ein ebenso wichtiger Punkt ist die umfassende Ausbildung des Arztes in Psychotherapeutischen Methoden.

Ich versuche diesem Umstand insofern Rechnung zu tragen, als es ein Informationsgespräch für Patienten und Angehörige vor der eigentlichen Psychotherapie gibt, das dazu dient, einander kennenzulernen und die Krankheitsgeschichte zu erfahren. Jede Psychotherapie wird also individuell auf den Patienten angepasst.

Ist klar, welche Störung behandelt werden soll, folgt - so notwendig - die Klärung, in welchem Setting, die Behandlung erfolgt. Als Setting bezeichnet man den Zusammenhang, in dem die Psychotherapiegepräche stattfinden, also als

  • Einzeltherapie
  • Paar- oder Partnertherapie
  • Familientherapie

Die Kosten für Psychotherapie werden nur unter bestimmten Bedingungen und je nach Kasse unterschiedlich bezahlt. Information finden Sie hier und direkt in der Ordination.

Die Psychotherapie - Ordination befindet sich in Tarrenz, Obere Wiese 18

BuiltWithNOF